Dezember-Sonderangebot: 10 % Rabatt auf 100 % originale Halm-Farbwalzensätze

Im Dezember bieten wir Ihnen diesen speziellen Rabatt an für:

 A49188-A             WALZENSATZ SCHMALE MASCHINE 15"
 A49188-M-AMINI-WALZENSATZ SCHMALE MASCHINE 15"
 A49188-W-AWALZENSATZ BREITE MASCHINE 18"
 A49188-WM-AMINI-WALZENSATZ BREITE MASCHINE 18"

Um 10 % Rabatt zu erhalten, bestellen Sie bitte direkt bei info.halm@w-d.de.


Original HALM-ERSATZTEILE UND VERBRAUCHSMATERIALIEN

Als Original-Hersteller von Halm Industries-Druckmaschinen bieten wir die größte verfügbare Auswahl an Original-Halm-Ersatzteilen an – und das preisgünstig.

Wir führen Teile für alle Arten und Generationen von Halm-Maschinen, die weltweit im Einsatz sind, auch für nicht mehr lieferbare elektrische Komponenten.

Die Qualität unserer Teile ist bereits auf hohem Niveau, aber wir suchen immer nach Möglichkeiten, diese Qualität zu verbessern. Und natürlich haben alle Ersatzteile eine Garantie von einem Jahr.

 

Unsere Halm OEM-Ersatzteile und Verbrauchmaterialien:

  • Walzen
  • Platten-/Gummituchzylinder
  • Zahnräder
  • ICTP-Verbrauchsmaterialien
  • ColorMatic-Ersatzteile
  • Elektrische Komponenten
  • Inkjet-Druckköpfe und Druckfarben

Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen oder ein Angebot wünschen!


I/O-Karte für ColorMatic-Farbmischsysteme abgekündigt

Der von Tronrud Engineering entwickelte und von Halm Industries bisher vertriebene ColorMatic-Farbmischsysteme wurde angesichts der Marktveränderungen schon vor Jahren in der Produktion eingestellt und neue Komponenten wurden nicht mehr entwickelt.

Die Lieferung von Teilen haben wir seitdem als Kundenservice fortgesetzt. Vor kurzem teilte uns Tronrud jedoch mit, dass ein wichtiger Teil der Elektronik – die I/O-Karte – nicht mehr geliefert werden kann, weil die Produktion der Karte durch den Zulieferer eingestellt wurde. Wenn dieses Teil ausfällt, funktioniert die gesamte Maschine leider nicht mehr.

Tronrud hat derzeit noch Karten auf Lager und hat uns informiert, dass defekte Teile weiterhin repariert werden können. Dies bedeutet, dass Sie im Moment noch defekte Karten zur Reparatur einsenden können.

Solange wir Karten auf Lager haben, können wir die Lieferkette mit dem Hersteller aufrechterhalten, wenn defekte Karten von Kunden zurückgeschickt werden. Wir erwarten jedoch, dass dies mit der Zeit zu einem ernsthaften Problem wird: Die Elektronik wird älter und die Karten können ab einem gewissen Punkt nicht mehr repariert werden. Wenn wir dann keine Austauschteile mehr auf Lager haben, die schnell geliefert werden können, müssten Sie die Karten zur Reparatur nach Norwegen senden. Die Folge ist ein ein- bis zweiwöchiger Maschinenstillstand. 

 

Für uns bedeutet es in der Konsequenz auch, dass wir den Verkauf von überholten ColorMatic-Systemen einstellen, da wir keinen Support mehr garantieren können. Bereits installierte Maschinen werden wir je nach Verfügbarkeit der Teile so lange wie möglich unterstützen.

Wir bei W+D bedauern die Entscheidung von Tronrud, die Produktlinie einzustellen. Wir halten es für wichtig, Sie als geschätzten Kunden über diese Situation zu informieren, damit Sie Ihre Optionen prüfen können.